Ornithologische Gesellschaft Basel


Programm

Jugendgruppe


Auführliche Infos und das Programm der Jugendgruppe finden Interessierte auf der Homepage der Jugendgruppe:

bebbibabbler.jimdo.com

 


Vorinformation

Voranzeige: Einführungskurs

Im Frühjahr 2018 führt die OGB wieder einen Einführungskurs in die Ornithologie durch. Dieser umfasst 6 Theorieabende und 6 halbtägige Exkursionen. Alle weiteren Informationen wie Daten, Anmeldung und Kosten finden Sie auf dem Schwarzen Brett der OGB

 

Kurzreise: Unteres Doubstal

Von Do 10. –  So 13. Mai 2018

Brutvögel, Durchzüger, Vegetation und Botanik im unteren Tal des Doubs, in den Eichenwäldern und Trockenrasen bei Dôle.

Fahrt im Reisebus ab Basel, Übernachtung in Cassins. Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldungen sind ab sofort möglich über Tel 061/ 361 93 75 (Beantworter, bitte mit Angabe der Tel. Nr.!) oder c.katzenmaier@vtxmail.ch.

 

Pfingstreise Sizilien

Fr 18. –  Do. 24 Mai 2018

Leitung: Matteo Gagliardone, Andrea Corso & Tobias Salathé

Durchzügler und Brutvögel im Osten der Insel an den Flanken des Ätna, den Nebrodibergen, der Ebene von Catania und den Salinen von Syrakus. Flug nach Catania, Preis gut 2000.- CHF, Teilnehmerzahl beschränkt,

Anmeldung bei salathe@ramsar.org

 

In eigener Sache: 

Alte Jahresberichte der OGB gesucht

Die OGB-Bibliothek erhält eine Anzahl Zeitschriften im Austausch mit dem Jahresbericht. Neue Austauschpartner sind dankbar, wenn sie auch ältere Nummern unserer Jahresberichte bekommen. Unser Vorrat an Heften vor 1985 ist stark geschrumpft, einige Jahrgänge sind vergriffen. Deshalb, wenn Sie noch Jahresberichte von vor 1985 (aber nur vor 1985!) haben, die Sie nicht mehr benötigen, schicken Sie diese bitte an den Bibliothekar Raffael Winkler, Naturhistorisches Museum, 4001 Basel oder bringen Sie diese an einen Bibliotheksabend mit.

 

 

Für alle Exkursionen immer mitnehmen:

Feldstecher, evtl. Fernrohr, Pass oder ID, evtl. € und Vogelbestimmungsbuch, wetterangepasste Kleidung

 


Oktober

Dienstag, 10. Oktober 19:00 – 21:00h

Bibliothek- und Leseabend

im Bibliothekzimmer, Oberwilerstrasse 133, Basel (Glocke OGB).

Taxonomiefragen oder einfach Lust zum Schmökern? Dr. Raffael Winkler hilft bei der Beantwortung kniffliger Fragen sehr gerne.

 

Freitag, 27. Oktober

Tagesexkursion D-Istein nach Efringen-Kirchen

Leitung: Fredy Madörin & Walter Paule

Treffpunkt: 07:30h Bad. Bhf., Basel Schalterhalle

Hinfahrt: ab 07:48h, Istein an 08.02h

Rückfahrt ab Efringen-Kirchen Bhf. Gemäss Fahrplan.

Mittagessen im Restaurant

Am Vortag ab 12:00h gibt Tel. Nr. 1600 Auskunft

über die Durchführung der Exkursion.

 

Sonntag, 29. Oktober

Ganztagsexkursion Herbstlicher Vogelzug in Wolschwiller/F

Leitung: Christian Berger

Besammlung: 08:46h am Bahnhof Rodersdorf, Endstation Tram BLT Nr. 10.

Basel SBB ab 08:05h. Retour Rodersdorf ab immer xx:11h und xx:41h.

Individuelle Rückkehr möglich, alles im TNW-Bereich. Einkehrmöglichkeiten in und am Bahnhof Rodersdorf vorhanden. Eine gute Wegstunde auf meist ungeteerten Wegen in hügeligem Gelände.

Mitnehmen: ID/Pass, ev. etwas €.

November

Dienstag, 7. November 19:00 – 21:00h 

Bibliothek- und Leseabend:

im Bibliothekzimmer, Oberwilerstrasse 133, Basel (Glocke OGB).

Betreuer: Dr. Raffael Winkler.

Lernen Sie unsere interessante umfangreiche Bibliothek kennen.

 

Freitag 10. November 2017

Reservat Fanel / Cudrefin - Rundgang

Leitung: Gerhard von Ah & Fritz Brunner

Beobachtung der Wintergäste

Treffpunkt: Basel SBB 07:15h (Zug 07:31h, Ticket via Bern nach Ins) mit Bus ab Ins 09:20h ins Gebiet.

Retour mit Bus 17:00h / Zug ab Ins 17:17h, Basel SBB an 18:59h.

Anzahl Teilnehmer beschränkt, bitte um Anmeldung bis 03.11.2017 an: fritzbrunner@bluewin.ch.

Verpflegung aus Rucksack/warme Kleidung.

 

Mittwoch, 15. November 2017, 20:00-21:30h

Peru – Vogelparadies im ehemaligen Reich der Inka

Was: Vortrag von Livio Rey

Wo: Alte Uni, Rheinsprung 9, Basel, Hörsaal 101.

Peru gilt mit seinen Küsten, Wüsten, Bergen und Regenwäldern als eines der Biodiversitäthotspots der Welt. Neben unzähligen Tier- und Pflanzenarten sind fast 2000 Vogelarten in Peru zu beobachten, darunter rund 120 Endemiten. Livio Rey machte sich mit zwei Freunden im August 2015 in Bus und Auto auf, die Natur- und Kulturschätze Perus zu besuchen. Von 0 – 5000 Metern über Meer fanden sie viele Vögel, imposante Bauwerke, freundliche Leute und gutes Essen, die eine solche Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

 

Samstag, 18. November

Ganztagsexkursion: Klingnauer Stausee

Leitung: Jugendgruppe Bebbi Babbler

Besammlung: 15 Minuten vor Abfahrt auf dem Perron vor dem Zug.

Basel SBB ab 07.50 mit S-Bahn nach Laufenburg, dort umsteigen auf das Postauto nach Kleindöttingen Post. Ende in Gippingen Härdlerstrasse, ab immer xx:57h, Ende geplant 13:57h oder 14:57h. Individuelle Rückkehr möglich. TNW gültig bis/ab Schwaderloch, ab dort retour im Bus lösen.

Einkehrmöglichkeiten beim Beobachtungsturm oder in Gippingen vorhanden. Meist asphaltierte ebene Gehwege.

 

Freitag, 24. November

Tagesexkursion: Eschenz – Stein a. Rhein

Leitung: Elsbeth Burkhardt & Sibylle Mehring

Treffpunkt: 10:20h Eschenz Barriere

Hinreise: Basel SBB ab 08:07h Gleis 11 nach Zürich HB.

Zürich HB ab 09:07h Gleis 34 nach Frauenfeld; Frauenfeld ab 09:58h Bahnhofplatz Kante E, Bus 825 nach Stein a. Rh.; Eschenz Barriere an 10:20h. Rückreise nach Ansage. In Zürich bitte rasch umsteigen, danke.

Mitnehmen: Picknick für unterwegs; Einkehrmöglichkeit in Stein a. Rh. erst nachmittags; Fernrohr von Vorteil

Tel. 1600 gibt am Vortag ab 12:00h Auskunft über die Durchführung der Exkursion.

Dezember

Dienstag, 5. Dezember 19:00 – 21:00h

Bibliothek- und Leseabend:

im Bibliothekzimmer, Oberwilerstrasse 133, Basel (Glocke OGB).

Betreuer: Dr. Raffael Winkler. Gemütlich kann man die neusten Zeitschriften begutachten oder in den vielen Fachbüchern einer interessanten Frage nachgehen.

 

Freitag, 8. Dezember

Jahresausklang: Bernauer Stau AG

mit Mittagessen im Landgasthaus Schützen, 5325 Leibstadt

Leitung: Heidi Tanner & Vreni Braun

Treffpunkt: 10:00h Bushaltestelle Leibstadt Milchhüsli

Hinreise: Basel SBB ab 08:50h S1 Gleis 4 nach Laufenburg. Laufenburg 09:39h Postauto 149 nach Leibstadt Milchhüsli. Vogelbeobachtung am Bernauer Stau.

Mittagessen gegen 12:30h.

Rückreise: xx:02h ab Leibstadt Milchhüsli

Anmeldung und Menu-Auskunft bis 30. November bei

Heidi Tanner Tel. 061 301 13 95,

E-Mail: tanner.zender@bluewin.ch.

 

Samstag, 9. Dezember

Ganztagsexkursion: Augster Stau

Leitung: Simon Hohl

Treffpunkt Bushaltestelle NFB 81 Augst.

Ab Basel Aeschenplatz 07:52h, Augst an 08:13h. Ab Liestal Bhf. 07:59h, Augst an 08:10h.

Zurück Augst ab 12:41h, Basel Aeschenplatz an 13:03h und Richtung Liestal Augst ab immer xx:14h und xx:44h. Züge von Kaiseraugst Bhf. nach Basel verkehren im Halbstundentakt immer xx:26h und xx:56h.

Alles im TNW-Gebiet.

Kurze Gehstrecke auf meist asphaltiertem Gelände. Einkehrmöglichkeiten vorhanden.

Mitnehmen: Pass/ ID, ev. etwas €.

 

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:00-21:30h

Wie alt werden Vögel?

Was: Vortrag von Martin Weggler, Orniplan Zürich.

Wo: Alte Uni, Rheinsprung 9, Basel, Hörsaal 101.

Das Lebensalter der Vögel schwankt von wenigen Monaten bis zu Jahrzehnten. Welche Arten werden besonders alt? Welche sterben ungewöhnlich früh? Je mehr Informationen zum natürlichen Lebensalter der Vögel bekannt werden, desto mehr zeichnen sich interessante Bezüge zu ihrem Körperbau, ihrer Lebensweise und ihrer Verwandtschaft ab. Dazu mehr im Vortrag von Martin Weggler.

 

Sonntag, 17. Dezember

Halbtagsexkursion: Birsfelder Stau

Leitung: Georges Preiswerk

Besammlung 14:00h Birsmündung linksufrige BS-Seite. Ende ca. 17:00h Uhr Haltestelle Bus BVB Nr. 31 Kraftwerk (Richtungen Riehen und Basel).

Alles im TNW Bereich. Individuelle Rückkehr möglich. Leichte ebene Gehwege auf Asphalt. Einkehrmöglichkeiten vorhanden.

 

 

 

 

Die Ornithologische Gesellschaft Basel übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit bzw. Richtigkeit der auf dieser Seite veröffentlichten

Informationen.