Ornithologische Gesellschaft Basel


Programm

Jugendgruppe


Auführliche Infos und das Programm der Jugendgruppe finden Interessierte auf der Homepage der Jugendgruppe:

bebbibabbler.jimdo.com


Vorinformation

Vermächtnis für unsere Vögel

Sie möchten gerne etwas hinterlassen? – Nicht nur Ihren Nachkommen, sondern der Natur als Ganzes. Mit einer testamentarischen Spende (Legat) an die OGB geben Sie der Welt etwas zum Leben. Wenden Sie sich einfach an Dr. J.P. Biber.

 

Freitag, 14. Dezember

Jahresendbesuch im Basler Zolli mit anschl. Nachtessen

im Restaurant Hochhuus, 1. Stock, an der Heuwaage

Leitung: Fredy Madörin & Max Ballmer

Treffpunkt 15:00h Zoo Haupteingang.

Alle weiteren Angaben im Anmeldeformular – Erhältlich ab 1. September von der Exkursionsleitung oder

an den Exkursionen.

Anmeldeschluss ist Sonntag, 18. November 2018

fredymadoerin@teleport.ch, Rheinstrasse 19, 4127 Birsfelden.

max.ballmer@outlook.com, Unterer Eichweg 18, 4414 Füllinsdorf.

 

Wochenende in La Sauge, Fanel

01./02. September 2018

Für unser Wochenende von Samstag/Sonntag 01./02. September in la Sauge am Fanel sind ab sofort Anmeldungen möglich: c.katzenmaier@vtxmail.ch oder auf Tel. 061/361 93 75, Anrufbeantworter. Aus Gründen der Hotelkapazität ist die Teilnahme auf 20 Personen beschränkt.

 

In eigener Sache: 

Alte Jahresberichte der OGB gesucht

Die OGB-Bibliothek erhält eine Anzahl Zeitschriften im Austausch mit dem Jahresbericht. Neue Austauschpartner sind dankbar, wenn sie auch ältere Nummern unserer Jahresberichte bekommen. Unser Vorrat an Heften vor 1985 ist stark geschrumpft, einige Jahrgänge sind vergriffen. Deshalb, wenn Sie noch Jahresberichte von vor 1985 (aber nur vor 1985!) haben, die Sie nicht mehr benötigen, schicken Sie diese bitte an den Bibliothekar Raffael Winkler, Naturhistorisches Museum, 4001 Basel oder bringen Sie diese an einen Bibliotheksabend mit.

 

Für alle Exkursionen immer mitnehmen:

Feldstecher, evtl. Fernrohr, Pass oder ID, evtl. € und Vogelbestimmungsbuch, wetterangepasste Kleidung


Juni

Dienstag, 5. Juni 19:00 – 21:00h

Bibliothek- und Leseabend:

im Bibliothekzimmer, Oberwilerstrasse 133, Basel (Glocke OGB).

Betreuer: Dr. Raffael Winkler.

Lernen Sie unsere interessante und umfangreiche Bibliothek kennen.

 

Freitag, 1. Juni

Tagesexkursion Kleinkembs – Istein mit Totengrien

Leitung: Walter Paule & Fredy Madörin

Treffpunkt: 7:30h Schalterhalle Bad Bahnhof (Teamticket lösen)

Hinfahrt: Basel Bad Bf. ab 07:48h, Kleinkembs an 8:02h

Rückfahrt: nach Absprache.

Fakultatives Mittagessen im Restaurant

 

Sonntag, 3. Juni

Ganztagsexkursion Isteiner Klotz und Totengrien

Leitung: Carole Wiesmann & Christoph Katzenmaier

Besammlung: 08:30h Schalterhalle Badischer Bahnhof, Abfahrt: 08:48h, Istein an 09:02h.

Retour: ebendort immer xx:55h und Bad. Bhf. an xx:12h.

Nicht im TNW-Gebiet, Billette am Bad. Bhf. am DB- Automaten lösen (€ in Münzen mitnehmen!).

Nicht weit von Basel gelegen verfügen beide Gebiete auch heute noch über eine beachtliche Vielfalt an Pflanzen, Insekten und Vögeln, welche wir auf unserer Rundwanderung beobachten wollen. Eine Wanderung auf teilweise schmalen Wegen. Einkehrmöglichkeit in Istein oder Efringen-Kirchen vorhanden.

Mitnehmen Picknick, Getränk, €, ID. Individuelle Rückkehr möglich.

 

Mittwoch, 20. Juni 19:00 – 21:30h

Generalversammlung

Alte Uni, Rheinsprung 9, Basel, Hörsaal 101.

ab 19:00h Apéro, Beginn GV 20:00h,

Traktanden:

1. Protokoll der letzten GV vom 14. Juni 2017

2. Jahresbericht des Präsidenten

3. Jahresrechnung 2017 und Revisorenbericht

4. Reservats Bericht

5. Antrag Gerhard von Ah (siehe Erläuterungen)

6. Entlastung des Vorstands

7. Statutenänderung (siehe Erläuterungen)

8. Mitgliederbeiträge

9. Varia

 

Anschiessend Vortrag «West Papua – im Reich der Paradiesvögel»

Die zweitgrösste Insel der Erde, Neuguinea, wird wie kaum ein anderer Erdteil von einer vielfältigen Vogelwelt dominiert mit knapp 800 Arten, davon 365 Endemiten. Darunter sind einige der erstaunlichsten Vogelfamilien zu finden, wie die Paradies- und Laubenvögel, welche mit extravaganten Balztänzen und pompösen Bauwerken um Weibchen werben. David Marques hat im September 2017 mit drei Freunden den indonesischen Teil der Insel bereist und wird uns mit Fotos und Videos an den wunderbaren Kuriositäten teilhaben lassen.

  

Freitag, 22. Juni

Tagesexkursion von Riehen Grenze über Schlipf, Tüllingerhügel nach Haltingen

Leitung: Fredy Madörin & Max Ballmer

Treffpunkt 07:30h Haltestelle Riehen Grenze Tram Nr. 6.

Rückfahrt nach Absprache ab Haltingen Buslinie 55 nach Basel Bad. Bahnhof oder Claraplatz

Fakultatives Mittagessen im Restaurant

Wichtig: Pass oder ID und Euros mitnehmen.

Tel. Nr. 1600 Clubs/Vereine gibt am Vortag ab 12:00h Auskunft über die Durchführung der Exkursion.

 

Samstag, 30. Juni

Halbtagsexkursion Rustelgraben/Dinkelberg

Leitung: Thomas Reiss

Besammlung 12:30h Bushaltestelle Nr. 38 und 31 vor Museum Tinguely.

Ende: ca. 16:00h, Viertelstundentakt nach Riehen zum Tram Nr. 6.

Achtung: Billette ab Grenze am Billettautomaten lösen! Alles andere im TNW-Gebiet.

Wir beobachten Libellen, Pflanzen und Vögel in der landschaftlich schönen Talfalte zwischen Grenzach und der St. Chrischona.

Einkehrmöglichkeit auf St. Chrischona. Ein Aufstieg von ca. 200m auf ungeteerten Wegen.

Mitnehmen: Zwischenverpflegung, Getränk, ID. Individuelle Rückkehr möglich.

Juli

Freitag, 13. Juli

Tagesexkursion: Blauen – Blauenweide – Ettingen

Leitung: Rainer & Sibylle Mehring

Treffpunkt: 07:15h Blauen Dorfplatz

Hinreise: Basel SBB ab 06:37h mit S-Bahn Richtung Porrentruy (Gleis 16),

Zwingen an: 06:59h, Weiterfahrt mit Bus Nr. 119 (Richtung Laufen),

Zwingen ab 07:05h, Blauen Dorfplatz an: 07:13h.

Rückreise: ab Ettingen mit Tram Nr. 10, geplant zwischen 15.00h und 16.00h.

Alles im TNW-Gebiet.

Verpflegung aus dem Rucksack, genügend Getränke mitnehmen! Einkehrmöglichkeit in Ettingen.

Tel. 1600 gibt am Vortag ab 15:00h Auskunft über die Durchführung der Exkursion.

 

Samstag, 14. Juli Tagesexkursion

Klingnauer Stausee / Hochsommer am Wasser

Leitung: Nello Osellame

Treffpunkt: Kleindöttingen Post 09:10h.

Basel SBB ab mit S1 07:50h, in Laufenburg

umsteigen auf Reisepost Döttingen/Klingnau bis Haltestelle Kleindöttingen Post,

an 09:02h.

Individuelle Rückkehr möglich. U-Abo gültig bis/ab Schwaderloch, von dort aus im Bus retour lösen.

Fakultatives Mittagessen im Restaurant „Weisses Kreuz“ in Gippingen.

Wanderung von knapp 5 km Länge auf ebenen und grösstenteils asphaltierten Wegen,

Beobachtungsturm mit Treppe.

August

Freitag, 10. August

Tagesexkursion zum Naturschutzgebiet Horngraben bis St. Chrischona

Leitung: Fredy Madörin & Max Ballmer

Treffpunkt 08:00h Bushaltestelle Friedhof am Hörnli

Tram- und Busverbindungen siehe Liniennetz BVB Basel und Umgebung.

Rückfahrt ab St. Chrischona möglich (siehe Fahrplan BVB in Richtung Rotengraben und

Riehen Dorf Tram Nr. 6)

Mitnehmen: Getränke und Sonnenschutz, Mittagessen im Restaurant

Am Vortag ab 12:00h gibt Tel. 1600 (Rubrik Vereine) Auskunft über Durchführung der Exkursion.

 

Samstag, 25. August

Augster Stau

Leitung: Jugendgruppe Bebbi Babbler

Besammlung ab 07:10h auf Gleis 3 vor der S-Bahn Richtung Frick,

ab 07:20h nach Kaiseraugst. Von dort zu Fuss zum Stausee

an die Ergolzmündung und übers Wehr ins NSG auf deutscher Seite.

Rückkehr Kaiseraugst ab immer xx:57h, xx:02h, xx:27h. Auch Anschlüsse mit BLT Nr. 70 nach / von Augst/BL.

Individuelle Rückkehr möglich.

Einkehrmöglichkeiten auf CH- und D- Seite.

Mitnehmen etwas €, ID/Pass.

September

Samstag 1./ Sonntag 2. September

Wochenendexkursion: La Sauge / Fanel

Leitung: Jean-Fred Zweiacker & C. Katzenmaier

Für unser Wochenende am Fanel gem. Spezialprogramm sind noch wenige Plätze frei.

Anmeldung an c.katzenmaier@vtxmail.ch oder 061/ 361 93 75 (Beantworter).

 

Dienstag, 4. September, 19:00 – 21:00h

Bibliothek- und Leseabend:

im Bibliothekzimmer, Oberwilerstrasse 133, Basel, im Parterre (Glocke OGB)

Betreuer: Dr. Raffael Winkler.

Unser kompetenter Betreuer, Dr. Raffael Winkler, hilft Ihnen gerne beim Beantworten einer kniffligen Frage.

 

Freitag, 21. September

Halbtagesexkursion Reinach Süd und Umgebung

Leitung: Vreni Braun & Heidi Tanner

Treffpunkt: 08:00h, Reinach Süd

Hinfahrt: Basel SBB ab 07:32h Tram Nr. 11

 

Neu

sind unsere Exkursionsberichte auch elektronisch verfügbar und

können bei c.katzenmaier@vtxmail.ch bestellt werden.

Die Ornithologische Gesellschaft Basel übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit bzw. Richtigkeit der auf dieser Seite veröffentlichten

Informationen.